Menu Content/Inhalt
Denia Spanien Home
immowelt - Immobilienportal

Buchtipp

CarDelMar - Ich fahr im Urlaub!

Syndicate


Sie suchen eine Wohnung oder Sie haben eine zu vermieten?
Dann nutzen Sie unseren kostenlosen Kleinanzeigenmarkt!!

Euroclub Denia in Salamanca, Santiago und Toledo
Mittwoch, 29. Oktober 2014

ECD in Galizien
ECD in Galizien
Denia: Der Euroclub Denia machte eine Reisen nach Salamanca, Santiago und Toledo. Eine Woche Galizien stand uns bevor und die bange Frage aller Teilnehmer war immer die nach dem Wetter. Normalerweise ist die Jahreszeit ausgesprochen regnerisch aber wir hatten Glück und die gesamte Woche meinte der Wettergott es gut mit uns und bescherte uns durchgehend um die 25 Grad und viel Sonne. Der erste Tag führte uns nach Salamanca.
 
Salamanca ist bekannt durch die Universität Salamanca mit ihrem berühmten Maskottchen, einem Frosch auf einem Totenschädel an ihrer Fassade. Die Universität füllt die Stadt mit mehr als 40.000 Studenten, was ihr ein lebhaftes, jugendliches Gepräge gibt. Die Universität ist die älteste bis heute bestehende Universität Spaniens, die Universität in Palencia wurde zwar 10 Jahre früher gegründet, aber schon um 1250 wieder aufgelöst. Sie wurde im Jahr 1218 gegründet. Schon im 16. Jahrhundert, als hier in der sogenannten Schule von Salamanca der Grundstein für die neuzeitliche humanistische Naturrechtslehre gelegt wurde, zählte sie 8000 Studenten. Die Universidad de Salamanca wurde zu einer der wichtigsten Bildungsstätten Europas. Unter den bekanntesten Dozenten befinden sich Fray Luis de León und Miguel de Unamuno. Lope de Vega, Calderón de la Barca und Miguel de Cervantes holten sich in Salamanca das geistige Rüstzeug für ihre dichterische Arbeit.
 

weiter …
 
Kampf gegen die Tigermücke
Freitag, 24. Oktober 2014

Asiatische Tigermücke
Asiatische Tigermücke
Calpe: Calpe gehört zu den Gemeinden in der Marina Alta, die den Kampf gegen die asiatische Tigermücke aufgenommen haben. Diese ursprünglich in den süd- und südostasiatischen Tropen und Subtropen beheimatete Stechmückenart hat sich durch Reisetätigkeiten und Warentransport in den letzten Jahrzehnten auch in Europa verbreitet. Um dem lästigen und äußerst aggressiven Schädling den Garaus zu machen, lässt die Stadt in diesem Herbst Parkanlagen und öffentliche Grundstücke begasen.

weiter …
 
Francois Villon - „Liebe, Laster, Lästerzungen“
Dienstag, 21. Oktober 2014

Rahn, Michnow, Blasko
Rahn, Michnow, Blasko
Moraira: Saisonbeginn für die Literaturfreunde  mit einem Phänomen und der Vorstellung des Lebens und Werks eines Dichters aus dem Mittelalter: Francois Villon  - „Liebe, Laster, Lästerzungen“. Einladung für Mittwoch, 29. Oktober 2014 im Café del Mar, Moraira - Centro Algas - Küstenstraße Moraira-Calpe km 9.

Die Vortragenden sind (siehe Foto von li.):

  • Rainer Michael Rahn, Initiator des Autorenforums, und Autor dieses interessanten Programms.
  • Natascha L. Michnow, Organisatorin der Literatur- & Kulturfreunde Treffen, sorgt auch für Bildausstattungen.
  • Pedro Blasko, Leiter der intern. Theaterwerkstatt Denia, ein sehr geschätzter Gast. 
weiter …
 
Die Alternative - Machen Sie Theater!
Dienstag, 21. Oktober 2014

Theatergruppe des ECD
Theatergruppe des ECD
Denia: Unter der Leitung von Josef Lütolf bietet die Theatergruppe des Euroclubs Denia jeden Freitag ab 17 Uhr seinen Mitgliedern und Interessenten viel Theaterspaß. Im Clublokal ISA (Las Marinas Km 8,8) treffen sich die Akteure der Gruppe „eurosketschers“ zum Üben und Probieren. Ihr Ziel ist es u. a. eine Kabarettnummer zu gestalten, um diese dann auf die Bretter, die die Welt bedeuten, zu bringen.

Jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer kann sich bei den Proben, entsprechend der vorhandenen Möglichkeiten und Talente, kreativ entwickeln und in Szene setzen. Ein großes Anliegen ist es seitens der Spielleitung, dass die jeweilige Mundartsprache der Akteure zum Einsatz kommt und sich alle Darsteller wohlfühlen in ihren Rollen. Die Gruppe der „eurosketchers“ setzt sich aus Amateurschauspielern aus dem gesamten deutschsprachigen Europa zusammen.

weiter …
 
Modewoche in Denia
Montag, 20. Oktober 2014

Modewoche Denia
Modewoche Denia
Denia: Vom 25.Oktober bis 1.November 2014 organisiert das Gewerbeamt der Stadt Denia die 1. „Dénia Fashion Week”. Bisher haben sich elf Fachhändler der Initiative angeschlossen: Unikk (Calle Carlos Sentí), Camarena Moda Hombre (Calle Diana), Marino Moda (calle Temple de San Telm), Pe o ple (calle La Mar), Hollywood (calle Diana), Volum Bags (Calle Diana), Tommy (Glorieta del País Valencià), A de Atelier (Calle Vicent Andrés Estellés), Abalorios (Calle Cop), Dénia Lacoste (Calle Marqués de Campo) und Siete Pecados (Pasaje Femenía). Im Laufe der Woche finden die Kunden in den teilnehmenden Läden attraktive Angebote und Rabatte.

weiter …
 
Fotos der Stadt Denia in den 20iger Jahren
Donnerstag, 16. Oktober 2014

Les Rotes in Denia 1926
Les Rotes in Denia 1926
Denia: Am vergangenen Dienstag wurden der Stadtverwaltung Denia Fotos aus den 20iger Jahren für das Stadtarchiv übergeben. Kirstin Lolita Milnes-Andersen. Eigentümerin der Sammlung, unterschrieb mit Bürgermeisterin Ana Kringe ein Schenkungsabkommen über insgesamt sechs Alben aus dieser Zeit. Ihre Tante und Patin, Tochter des norwegischen Konsuls in Valencia Jorgen Andersen und einer schwedischen Mutter, hatte die Sammlung ihrer Nichte hinterlassen. Sie kam mit ihrer Familie in den 20iger Jahren nach Denia und wohnte bis zu ihrem Tod im Jahr 1992 in ihrem Haus in Les Rotes.

weiter …
 
Burg von Denia durchgehend geöffnet
Dienstag, 14. Oktober 2014

Blick auf die Burg von Denia
Blick auf die Burg von Denia
Denia: Die Stadtregierung hat in der vergangenen Woche einen Vorschlag der Abteilung für Kultur und Tourismus genehmigt, die Öffnungszeiten der Burg von Denia dahingehend zu ändern, dass das Wahrzeichen der Stadt ganzjährig auch über die Mittagsstunden für Besucher geöffnet bleibt. Bisher schließt das Castillo de Denia in den Monaten Oktober bis März um 13.00 Uhr seine Pforten, von April bis September um 13.30 Uhr und bleibt bis zum späten Nachmittag geschlossen.

weiter …
 
Kreuzfahrtschiff vor Denia erwartet
Donnerstag, 9. Oktober 2014

MS Amadea
MS Amadea
Denia: Am 13. Oktober 2014 wird das Kreuzfahrtschiff MS Amadea vor der Küste Denia’s erwartet. Aus Gründen des mangelnden Tiefgangs wird das Schiff außerhalb des Hafens andocken. Die 503 Passagiere, in der Mehrheit deutscher Herkunft, werden von der Moll del Martell mit schiffseigenen Booten zum Land transportiert und haben sieben Stunden lang -  zwischen 16.00 Uhr und 23.00 Uhr – Zeit, die Stadt zu erkunden, zu shoppen, Sehenswürdigkeiten zu besichtigen und die lokale Gastronomie zu besuchen. Seitens des Tourismusamtes von Denia wird im Hafen ein Informationsstand für die Gäste aufgebaut.

weiter …
 
designed by www.madeyourweb.com